Kooiker-Treff

Das deutsche Forum für Kooikerhondje

Warum das Thema Tod?

Re: Warum das Thema Tod?

Beitragvon Kooikerheart » 17.11.2010, 24:30

Sanuye hat geschrieben:Diesen Thread habe ich mir schon lange nicht mehr durchgelesen.

Der Inhalt stimmt für mich immer noch!

Lasst uns den in jüngster Zeit verstorbenen Kooikern gedenken! Sie haben es verdient, sie sind "nur" die Kunstprodukte von uns Züchtern. Sie können nichts dafür und deren Besitzer ebenso wenig. Auch die Züchter haben diese Kooiker nicht mit Absicht und nicht in Kenntnis des heutigen Wissens gezüchtet.

Wir gehören alle zusammen und wünschen uns gesunde Kooiker - lasst uns daran arbeiten, lasst uns gute Verpaarungen machen, lasst eine sinnvolle Selektion zugunsten der Rasse zu, damit es mit unserer Rasse besser weitergehen darf und die zukünftigen Welpenbesitzer lange glücklich sein dürfen. Garantien für ein ewig dauerndes Leben gibt es nicht, aber mit Bedacht zu züchten, nach bestem Wissen und Gewissen, das ist möglich.

Das kann ich alles unterschreiben, ohne Wenn und Aber!!!!
Liebe Grüße von Marion, Bono, Finley & Lynn
Bild
Meine Homepage: http://www.kooikerheart.com
Benutzeravatar
Kooikerheart
Champion
 
Beiträge: 2635
Registriert: 17.11.2010, 24:30
Wohnort: Österreich, Graz

Re: Warum das Thema Tod?

Beitragvon Manuela » 17.11.2010, 24:30

Sanuye hat geschrieben:Wir gehören alle zusammen und wünschen uns gesunde Kooiker - lasst uns daran arbeiten, lasst uns gute Verpaarungen machen, lasst eine sinnvolle Selektion zugunsten der Rasse zu, damit es mit unserer Rasse besser weitergehen darf und die zukünftigen Welpenbesitzer lange glücklich sein dürfen. Garantien für ein ewig dauerndes Leben gibt es nicht, aber mit Bedacht zu züchten, nach bestem Wissen und Gewissen, das ist möglich.



Ich bin dabei... :!:
Groetjes Manuela

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln.

Bild
Benutzeravatar
Manuela
Administrator
 
Beiträge: 5216
Registriert: 17.11.2010, 24:30

Re: Warum das Thema Tod?

Beitragvon Krümel » 17.11.2010, 24:30

Wir auch!

Tina, Salli, Smilla, Justin und natürlich

Mimi und Faye!
Bild
"Wer darf das Kind beim rechten Namen nennen?
Die wenigen, die was davon erkannt,
Die töricht gnug ihr volles Herz nicht wahrten,
Dem Pöbel ihr Gefühl, ihr Schauen offenbarten,
Hat man von je gekreuzigt und verbrannt."
Faust, eine Tragödie
Krümel
Senior
 
Beiträge: 650
Registriert: 17.11.2010, 24:30
Wohnort: Braunschweig

Vorherige

Zurück zu Anmerkungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast